Tiergeschichten

Jedes unserer Tiere hat seine ganz persönliche Geschichte!

Hier erzählen wir Euch einige davon! Mit einem lachenden und einem weinenden Auge erinnern wir uns an das, was geschah. Die schöne Seite ist, daß alle Tiere, die bei uns sind, gerettet wurden und noch eine schöne Zeit hatten, oder haben. Weinen müssen wir bei jeder einzelnen Geschichte; sie war traurig, oder die Tiere sind bereits im Tierhimmel, oder einfach, weil wir so glücklich sind, unsere Schützlinge zu haben, oder gehabt zu haben!

 

In liebevoller Erinnerung an die Verstorbenen und in Dankbarkeit an die, die uns jeden Tag stolz und glücklich (und manchmal auch Sorgen...) machen!

Für alle, die nicht mehr da sind...

Täglich geht die Sonne auf,

Gedanken nehmen ihren Lauf.

Der erste gilt den Viecherlein,

der letzte wird der gleiche sein.

Doch ein Gedanke ist beschissen,

an die, die wir doch so vermissen,

an die, die schon gegangen sind,

jedes einzelne Wolkenkind.

Doch das Leben das geht weiter

und eines macht uns wieder heiter:

wenn wir einmal selber geh´n,

werden wir sie wiederseh´n!


1x Bratmaus mit Pommes, bitte!
Gut eingetütet bleibt frisch!
Das nennt man Arbeitsteilung!
Denkt bitte an die Wildvögel!
Höflich geht anders!
Ist die Weide offen, sieht man die Kinder nur noch von hinten!
Neulich, nach dem Unwetter...!
Von der Wiese runter? Niemals!
Einfach hinschmeissen und totstellen! Hilft immer!
Einsteigen, anschnallen und auf nach Melmac!

Futterspendenmöglichkeiten finden Sie in der "Wunschbox"!

*Frühjahrsputz*